Hôtel du Grand Contrôle
ab 2012:
Grand Hôtel de l'Orangerie

November 2011 



Hôtel de l'Orangerie
12 Rue de l'Indépendance Américaine
78000 Versailles

Beginn (geplantes) Ende
2010 Januar 2012


Das Hôtel du Grand Contrôle, ein neben dem Südflügel des Palastes gelegenes Nebengebäude, befindet sich bis Ende 2011 in Restaurierung.
Um das in den 80er Jahren des 17. Jahrhunderts errichtete Gebäude vor dem Verfall zu bewahren, wird es in ein Luxushotel umgewandelt.
Einst arbeiteten hier die Finanzprüfer der französischen Könige, nun sollen im Gebäude 23 Luxus-Hotelzimmer entstehen, von denen aus man einen herrlichen Blick auf den Palast und die Orangerie hat.
Die Kosten der besten Zimmer belaufen sich voraussichtlich auf 600 €/Nacht.

Das belgische Hotel-Unternehmen Ivy International trägt die Renovierungskosten von ca. 5,5 Mio. Euro und erhielt dafür ein 30-jähriges Nutzungsrecht für das Gebäude. Der französische Staat sicherte sich zudem einen jährlichen Prozentsatz des Umsatzes als Pacht.

Das um die 1.700 m² große Hôtel verwaiste seit 1789 ebenso wie der Palast nach der Abreise der Königsfamilie.
Anschließend wurde es von der Armee genutzt, ohne dass während dieser Zeit Erhaltungsmaßnahmen ergriffen wurden. Zuletzt beherbergte es ein Restaurant für Offiziere. Seit 2006 steht es völlig leer und verfiel mit der Zeit.

Die bislang fehlende Instandhaltung des Gebäudes machte nun eine gründliche Renovierung erforderlich, für die die Schlossverwaltung keine Gelder zur Verfügung hatte. Folglich muss man sich eingestehen, dass der Umbau des Gebäudes zu einem Hotel wohl die einzige Möglichkeit war, das Hôtel du Grand Contrôle überhaupt zu erhalten...
Die Restaurierung wird von Frédéric Didier, dem Chefarchitekten des frz. Amtes für Denkmalschutz, überwacht.

Die Eröffnung des neuen Luxushotels - als Hôtel de l'Orangerie - ist für Januar 2012 vorgesehen.


Fotos:

Blick von der Rue de l'Indépendance Américaine auf das Hôtel:

November 2011 
November 2011


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben