Grand Appartement du Roi

Salon de l'Abondance
Salon des Überflusses
Salon mit dem Füllhorn

Juli 2010 -- © 2010 by J.S. 



Zu deutsch wird der Salon Salon des Überflusses oder Salon mit dem Füllhorn genannt.

Zu Zeiten des Sonnenkönigs öffnete er sich einst über die hintere Tür zum ehemaligen Kabinett der Kuriositäten - dem heutigen Spielsalon Louis' XVI.
Die kostbaren Sammlungen Louis' XIV im Kuriositäten-Kabinett inspirierten René-Antoine Houasse bei der Schaffung des Deckendekors für den Salon de l'Abondance, unter der Leitung von Charles Le Brun.

Während der Gemächer-Abende wurden hier Erfrischungsbuffets angereicht.
 

Restaurierung

Juli 2012 - März 2014:
Der Salon befand sich in Restaurierung und konnte nicht besichtigt werden.

► Infos zur Restaurierung


Fotos:

Juli 2010 -- © 2010 by J.S. 


Gemälde im Salon:

 
L'Abondance et la Libéralité (1683, René Antoine Houasse)

  
links: le Grand Dauphin (1697, Hyacinthe Rigaud)
rechts: Louis de France, Duc de Bourgogne (Hyacinthe Rigaud)

  
links: Philippe V. von Spanien (1701, Hyacinthe Rigaud)
rechts: Louis XV. (1723, Jean-Baptiste van Loo)


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben