La Nymphe à la coquille
(1891, nach Antoine Coysevox)

~ Latona-Parterre, Demi-lune ~


Juli 2011 

Diese Nymphe stellt Castalia, die Tochter des Flussgottes Acheloüs, dar.
Auf der Flucht vor Apollo stürzte sich Castalia nahe Delphi in eine Quelle. Apollo erwählte daraufhin den Ort dieser Quelle zu einem seiner Lieblingsaufenthalte.
Es heißt, wer vom Wasser der Kastalischen Quelle trank oder ihrer lauschte, dem wurde dichterische Inspiration verliehen.

Die originale Statue stammte von Antoine Coysevox. Von dieser wurde von A. Suchetet eine marmorne Kopie angefertigt und im Versailler Schlossgarten aufgestellt. Das Original kam 1891 in den Louvre.

Juli 2010 
Juli 2010 
Juli 2010 
November 2011 
winterliche Schutzhülle der Figur

 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben