Geschichte

Staatsbesuche



Mit ca. sieben Millionen Besuchern pro Jahr ist das Schloss Versailles eine der meistbesuchten historischen Stätten der Welt.
Der Palast und seine Gärten von Versailles ziehen das Publikum an, seit der Sonnenkönig das kleine Jagdschloss seines Vaters in eine der glänzendsten Residenzen Europas verwandelt hatte.
Versailles solle jedem offenstehen - so war der Wunsch des Königs.

Französische und ausländische Reisende, Prinzen und Botschafter, Künstler, Schriftsteller und Philosophen, Architekten und Wissenschaftler... sie alle kamen nach Versailles.
Die einen wollten nur mal einen Blick auf den berühmten König werfen oder von diesem Gefälligkeiten erbitten. Andere wurden offiziell vom Souverän im Herzen des Schlosses empfangen.

Über die bedeutendsten Besuche seit 1682 wird hier nun näher eingegangen:

 

Jahr

Besuch & Infos

15.05.1685

Besuch des Dogen von Genua

01.09.1986

Besuch des Botschafters von Siam

19.02.1715

Besuch des persischen Botschafters

24.-27.05.1717
03-.12.06.1717

Besuch des Zaren Peter der Große

11.01.1742

Besuch des Botschafters der Hohen Pforte
24.12.1763-08.01.1764

Besuch des jungen Mozart

19.04.-30.05.1777

erster Besuch des Kaisers Joseph II.

03.01.1805

Besuch des Papstes Pius VII.

20.-25.08.1855

Besuch der Königin Victoria von England

 

Die Versailler Schlossverwaltung thematisiert die bedeutendsten Staatsbesuche in Versailles in ihrer Ausstellung Les visiteurs de Versailles 1682 - 1789.


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben