Versailles... in Bildern

Versailles im 18. Jahrhundert
(1700 - 1799)



16.11.1700
Louis XIV erklärt seinen Enkel, den Duc d'Anjou als Philippe V zum König von Spanien:

 
(Baron François Pascal Simon Gérard)

19.02.1715
Empfang von Mehemet Raza-Bey, Botschafter des Schahs Tahmasp II. von Persien, in der Spiegelgalerie:

 
(Antoine Coypel)

01.09.1715
Tod des Sonnenkönigs in Versailles:

 
(unbekannt)

Mai/Juni 1717
Zar Peter der Große von Russland reist nach Frankreich und besucht vom 24. bis 26.05.1717 sowie vom 3. bis 11.06.1717 auch den Palast von Versailles
siehe Bild: Der junge König Louis XV besucht den Zaren am 10.05.1717 in Paris im Hôtel de Lesdiguières:

 
(Louise Marie Jeanne Hersent)

25.02.1745
Maskenball in der Spiegelgalerie anlässlich der Hochzeit des Dauphins Louis-Ferdinand:

 
(Charles Nicolas Cochin)

21.03.1778
Der amerikanische Staatsmann Benjamin Franklin wird in Versailles von König Louis XV und Königin Marie Antoinette empfangen. Franklin hält sich seit dem 03.12.1777 in Frankreich auf.
Am 03.09.1783 wird im Versailler Hôtel des Affaires étrangères der Friede von Paris besiegelt und die Unabhängigkeit Amerikas vertraglich bestätigt.

 
(unbekannt)

 
(unbekannt)

 
(unbekannt)

 
(1853, William Overend Geller)

 
(andere Version)

1780
König Louis XVI ehrt den amerikanischen Freiheitskämpfer John Paul Jones mit dem Titel "Chevalier". Ebenfalls anwesend ist Benjamin Franklin (rechts):

 
(Jean-Leon Gerome Ferris)

 
Detail: das Königspaar

03.08.1781
Königin Marie Antoinette gibt am Belvédère, im Park des Petit Trianon, ein prächtiges Fest zu Ehren ihres Bruders Kaiser Joseph II. Das Fest ist derart kostspielig, dass der Ruf der Königin hierdurch stark beschädigt wurde:

 
(Claude-Louis Chatelet)

19.09.1783
In Anwesenheit des Königspaares lassen die Gebrüder Montgolfier an diesem Tag im Hof von Versailles erstmals einen Heißluftballon (Montgolfière) steigen, der Lebewesen transportiert: ein Hammel namens Montauciel sowie ein Hahn und eine Ente. Der Ballon erreichte eine Flugdauer von 8 min, eine Entfernung von 3,5 km und eine Flughöhe von 460 m, bevor er durch einen Riss allmählich zu Boden ging und sicher landete. Der kurze, aber erfolgreiche Flug bewies, dass bemannte Luftreisen möglich sind:

 
 
 
 
Briefmarke anlässlich des ersten bemannten Fluges am 21.11.1783 am Château de la Muette
(Erstausgabetag der Briefmarke: 13.04.1978, Auflage: 2.796.000)

21.06.1784
Zu Ehren von König Gustav III. von Schweden veranstaltet Königin Marie Antoinette ein berauschendes Fest im Trianon-Park:

 
(Niklas Lafrensen)

10.08.1788
Empfang der Botschafter von Mysore in Versailles:

 
(Charles Emile Wattier)

 
(unbekannt)

05.05.1789
Eröffnung der Generalstände in Versailles:

 
(Auguste Couder)

 
Detail 
Detail 

20.06.1789
Ballhausschwur im Salle du Jeu de Paume, Versailles:

 
(1791, Jacques-Louis David)

 
(Auguste Couder)

23.06.1789
Die Ständeabgeordeten vor der Sitzung der Nationalversammlung am 23.06.1789:

 
Die Abgebordneten des Tiers Etat warten vor dem Tor des Hôtel des Menus-Plaisirs
in Versailles. Jean-Sylvain Bailly, der Präsident der Nationalversammlung, bittet
Monsieur de Dreux-Brézé, den Maître des cérémonies, um Einlass für die Abgeordneten.
Im Vordergrund erkennt man Mirabeau und Robespierre.
(Lucien Melingue)

05.08.1789
Abschaffung der Privilegien in der Nacht vom 4. auf den 5. August 1789, Versailles:

01.10.1789
Bankett der Garde des Flandres in der Oper von Versailles. Die Offiziere lassen das Königspaar hochleben.
Die Gazetten berichten wenig später in Paris von einer Orgie der Gardisten, bei der die Trikolore-Kokarde der Revolutionäre mit Füßen getreten wurde.

 
 

05.10.1789
Mehrere tausend Pariser Markfrauen ziehen in Begleitung der Nationalgarde nach Versailles, um ihre Brotforderungen direkt beim König geltend zu machen:

 
Aufbruch in Paris

 
 
 
Ankunft in Versailles

 
Louison Chabry, die von den Menschenmassen ausgewählt
wurde, erbittet bei König Louis XVI, um Brot für Paris

06.10.1789:
In der Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1789 bricht Unruhe vor dem Schloss aus.
Das Volk stürmt den Palast; man will die Königin töten.
Nach dem Sturm auf das Versailler Schloss erzwingt das Volk den Umzug der Königsfamilie nach Paris:

 
 
 
(Gyula Benczur)

 
Unruhen vor dem Schloss und Abreise der Königsfamilie

 
Rückkehr des Volkes nach Paris



 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben