La Chapelle royale

Die dritte Kapelle ~ bis 1682



1678 entstand nahe des damals errichteten Salle des Gardes de la Reine die nunmehr dritte königliche Kapelle, die jedoch nur eine kurze Periode lang als solche diente.

Kurz nach ihrer Erbauung empfand der Sonnenkönig diese Kapelle und deren Standort als ungünstig und unpraktisch für seine Bedürfnisse und die des Hofes, den er 1682 offiziell im Versailler Schloss eingerichtet hatte.

1682 wurde also mit dem Bau einer geeigneteren, vierten Kapelle begonnen.
Die dritte Kapelle wurde daher in den Grande Salle des Gardes de la Reine, dem heutigen 
Salle du Sacre, umgewandelt.


Bilder:

 
um 1678 (Charles Le Brun)

Plan von 1678 (Charles LeBrun) 
Plan (von 1678) der 1. Etage


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2018

Nach oben